Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zu den Schlossfledermäusen

Spaltung der Kolonie

Ingrid Kaipf, vom RP mit der Betreuung der Schlossfledermäuse beauftragt, bestätigte, dass die Kolonie kleiner geworden ist: Die Schlossfledermäuse haben wohl ein neues Quartier (28. August).

01.09.2012

Sehr geehrte Frau Kaipf, als Gründungsmitglied der „Freunde der Schlossfledermäuse“ muss ich mich doch sehr wundern, dass sie bei uns eine Kuscheltierhaltung wahrnehmen. Bei unserer täglichen Arbeit und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ist das nie unsere Ausrichtung gewesen. Allerdings legen wir deutlichen Wert darauf, mit Argumenten und Sympathiewerbung für die Anliegen dieser stark bedrohten Tierarten zu werben.(. . .)

Das Verständnis, wie die Arbeit zur Erhaltung der Wochenstube zu gestalten ist, unterscheidet uns sicher deutlich. Mit den Bestandszahlen von 2005 zu argumentieren, führt in die Irre, weil da die idealen Aufzuchtbedingen des Ausnahmesommers 2003 noch voll wirksam gewesen sind. (. . .) Die ungünstigen Bedingungen am Hangplatz erzwingen förmlich bei Nichtaktivität ein Schrumpfen der Kolonie. Zweifelsohne ist es zu einer Spaltung der Kolonie gekommen. Die Kolonie in Bad Niedernau ist sicher ein Ableger der Schlossfledermäuse.

Dass Sie der Überzeugung sind, dass sich die Fledermäuse an die Lärmbelastung durch den Kies gewöhnt haben sollen, wundert mich sehr. Immerhin haben Sie selber im Nachklapp zur Nabucco-Aufführung von Störungen laut Zeitungsbericht gesprochen. Bekanntermaßen führen nur sehr gleichförmig auftretende Geräusche zum Ignorieren durch Fledermäuse. Warum sie nicht für eine Schallabschirmung bei der Theateraufführung gesorgt haben, wundert mich noch heute.

Gottfried Aust, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball