Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kirchentellinsfurt

Sparschwein zerstört und geleert

Ein schönes großes Sparschwein hat ein bislang unbekannter Einbrecher in einem Kirchentellinsfurter Reinigungsbetrieb geleert – und zuvor zerstört.

08.12.2014
  • ST

Kirchentellinsfurt. Er brach zunächst die Eingangstüre des Geschäfts auf und drang – irgendwann in der Zeit zwischen Samstagnachmittag gegen 16 Uhr und Montagmorgen – in die Räume der Reinigung in der Wannweiler Straße ein. Im Innern durchsuchte der Dieb alle Behältnisse und entdeckte schließlich ein größeres Sparschwein, das er zertrümmerte, indem er es auf den Boden warf. Das Münzgeld vom Sparschwein und weiteres Kleingeld aus einer Kasse nahm er mit. „Um ein mehrfaches höher als die Beute“ war laut Polizei der Sachschaden, den der Einbrecher anrichtete. Sie schätzte ihn auf zirka 1500 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball