Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Spaziergang in die Weststadt

Tübingen. Im Mittelpunkt der vierten Führung in der der Reihe „Kennen Sie Tübingen?“ stehen am kommenden Montag, 13. August, die Weststadt und die dort geplanten Veränderungen.

11.08.2012

Den Schwerpunkt dieses Spaziergangs legt Tim von Winning, Architekt und Leiter des Fachbereichs Planen, Entwickeln und Liegenschaften im städtischen Baudezernat, auf das ehemalige Werksgelände der Baufirma Steinhilber.

Auf der seit vielen Jahren brachliegenden Gewerbefläche werden zur Zeit Wohnungen gebaut. Mit der Aufgabe der kleinen Molkerei auf der anderen Ammer-Seite ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten, das Umfeld der Weststadt zu verbessern.

Auch ein neuer Stadteingang soll gestaltet werden. Treffpunkt der Führung, in der die Projekte gezeigt und erläutert werden, ist um 17 Uhr vor der Käserei, Rappstraße 21.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
11. August 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. August 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen