Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erst laufend, dann lachend Gutes getan

Spendenparlament feierte sein Zehnjähriges

Das Spendenparlament feierte am Samstag sein zehnjähriges Bestehen. Der runde Geburtstag war Anlass, Gutes zu tun: Tagsüber beim bewährten Spendenmarathon und Abends beim Benefiz-Abend in der Listhalle. Beides spülte insgesamt über 20 000 Euro in die Kasse.

20.09.2010
  • uschi kurz

Reutlingen. Als Reutlinger Spendenparlament vor zehn Jahren gegründet wurde, war es das erste in Baden-Württemberg. „Und wir sind immer noch das einzige“, sagte die Vorsitzende Annette Lachenmann, die hofft, dass das Beispiel irgendwann Schule macht.

In Reutlingen jedenfalls hat das Spendenparlament seinen festen Platz gefunden. Und so war es ein bewährtes Bild, das sich am Samstag auf der Rennwiese hinter der Listhalle bot: Eifrig drehten Einzelpersonen, Gruppen, Kinder, Jugendliche, Rollifahrer ihre Runden. Jede gelaufene 320-Meter-Runde wurde mit einem Euro gesponsert. Immer wieder konnte Moderator Diethard Pagels Erfolgsmeldungen durchgeben. Da waren beispielsweise die Kinder, Eltern und Betreuer der Städtischen Kindertagesbetreuung, die es gemeinsam auf 1000 Runden brachten. Etwas weniger als im Vorjahr, was die Organistoren auf das Einschulungswochenende zurückführten. Eine ganz besondere Leistung gelang dem sechsjährigen Fabian Hochgreve, der immerhin 50 Runden schaffte und wie alle anderen Teilnehmer/innen stolz eine Urkunde mit nach Hause nehmen durfte. Für seinen neunjährigen Bruder Felix war die Höchstleistung Fabians der Ansporn, es ihm mindestens gleichzutun.

Insgesamt waren 650 Läufer/innen unterwegs und am Ende des Spendenmarathons konnte Schatzmeisterin Gerda von Gagern 14 000 Euro verbuchen. Ihren Beitrag zum Gelingen des Geburtstagsfestes leisteten auch die Künstler/innen, die dann am Abend in der Listhalle auftraten und dabei gänzlich auf ihre Gage verzichteten. Das Programm war bunt gemischt: Akrobatik, Jonglage, Musikcomedy, Marionettentheater, Steptanz, rasante Rhythmen und jede Menge Zauberhaftes begeisterte das Publikum, das jede Nummer lautstark feierte. Rund 500 Besucher/innen und etwa 6000 Euro in der Kasse zählte die Schatzmeisterin, die am Ende des heiteren Benefizabends wie ihre Mitstreiter/innen „rundum zufrieden“ war.

Spendenparlament feierte sein Zehnjähriges
Happy Birthday Spendenparlament: Zu Beginn des Spendenmarathons ließen die Läufer/innen ihre Luftballone steigen, dann wurde auf der Rennwiese Runde um Runde gedreht.Bild: Haas

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball