Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dettingen

Spiegelstreifer fährt einfach weiter

Nach einen Spiegelstreifer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Dettingen und Priorberg sucht die Polizei den unfallflüchtigen Verursacher und benötigt dringend Hinweise.

19.01.2017
  • nc

Am Dienstag, um 17 Uhr, fuhr ein Autofahrer mit seinem Mitsubishi von Dettingen in Richtung Priorberg. Auf einer unübersichtlichen Geraden kam ihm ein roter Kleintransporter entgegen. Der 45-Jährige wich nach rechts in den Schnee aus, während der Entgegenkommende auf der befestigten Straße blieb. Im Vorbeifahren streiften sich die Außenspiegel. Beide Fahrzeugführer hielten an. Nach einem kurzen Wortwechsel stieg der Fahrer des Kleintransporters wieder in seinen Wagen und setzte seinen Weg in Richtung Dettingen fort, ohne den Verpflichtungen als Unfallverursacher nachgekommen zu sein. Beide Außenspiegel wurden beschädigt. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von zirka 800 Euro aus und ermittelt jetzt wegen einer Unfallflucht. Bei der Suche nach dem Fahrer des roten Kleintransporters mit Werbeaufschrift benötigen die Ermittler Unterstützung aus der Bevölkerung. Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, sich mit dem Polizeirevier Horb unter Telefon 07451/960 in Verbindung zu setzen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.01.2017, 23:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball