Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Sport an anderen Orten

Tübingen. Weil die Spielhalle in der Uhlandstraße nicht mehr für den Schulsport genutzt werden kann, müssen die Schulen in andere Hallen ausweichen. Es gibt einen Verlegungsplan, der vom 8. Oktober an gilt.

15.09.2012

Wie das genau ablaufen soll, darüber werden die Schulen noch informiert. Eine Traglufthalle an der Jahnallee wird aus Kostengründen nicht realisiert. Sie wäre mit rund 200 000 Euro für Investitionen und die Miete über zwei Jahren doppelt so teuer gekommen wie geplant, so die Stadt gestern in einer Pressemitteilung.

Für den Vereinssport und die Angebote von Institutionen konnten, so die Stadt, „nur teilweise Ersatzlösungen gefunden werden“. Zwölf Stunden der 40 Stunden, die in der Uhlandhalle gehalten wurden, müssen ausfallen.

28 seien durch interimsweise Zusammenlegung von Sportgruppen, die Teilung von Hallen, die Reduzierung von Trainingszeiten und die Nutzung kleinerer Räume aufgefangen worden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball