Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Boxen turnt an

Sport für Mädchen ohne Ballett und Reiten

Es gibt ein erstaunlich sattes Geräusch, wenn die zwölfjährige Lara mit voller Wucht von einem hohen vierteiligen Kasten gegen die mit einer Matte verkleidete Kletterwand springt. Die Schülerin trifft mit den Füßen zuerst auf, lässt zunächst die Beine an der Matte abfedern, bevor sie mit den Händen an die Sprossen greift – damit es ihr beim Sprung nicht schier die Arme ausreißt. Die rasante Bewegungsfolge sieht aus wie ein Stunt. Lara und sechs andere Mädchen beherrschen den Sprung schon beim ersten Versuch in der Turnhalle der Grundschule Innenstadt ziemlich perfekt.

22.06.2015

Sie testeten am Samstagvormittag die Sportart Parkour, die an Kraft-Akrobatik erinnert und eigentlich unter freiem Himmel ungewohnte Wege sucht, auch über hohe Mauern und ähnliche Hindernisse hinweg. Beim Sport- und Aktivtag „Move On“ für Mädchen von acht bis 18 Jahren am Samstag im und um das Frauenprojektehaus war Parkour einer der beliebtesten Schnupperkurse. Ebenfalls angeboten wurden Kickbox...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball