Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Knaben und Kids

Sportphänomene (26): Klassifizierungen

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?“ Stammt aus? Richtig: „Des Knaben Wunderhorn“, jener Sammlung altdeutscher Lieder und Gedichte. Ansonsten laufen einem heutzutage selten Knaben über den Weg.

27.08.2015
  • Tobias Zug

Außer im Tennis. Dort werden hartnäckig Jungen bis zu 14 Jahren noch zu den „Knaben“ eingeteilt. „Das gab’s schon immer“, sagt Bezirkssportwart Wolfgang Fritz.

Knabe: ein sehr gehobener und veralteter Begriff für einen Jungen, wie der Duden beschreibt. Passend dazu spielen im Tennis offiziell auch keine Frauen sondern Damen. Und die Aufschläge servieren nicht irgendwelche Männer sondern Herren – wie im Tischtennis übrigens auch. Den Schleier des etwas elitäreren Oberschichtensports trägt das Tennis gerne mit sich. Obwohl die Verbände bei den Kindern schon einen großen sprachlichen Zeitensprung nehmen und auf die deutsche Sprache ganz verzichten: die werden nämlich mit dem englischen „Kids“ bezeichnet. Die unter Zwölfjährigen spielen einen „Kids-Cup“.

Allerdings sind die Alterseinteilungen in den Ballsportarten ja noch recht übersichtlich. Begrifflastiger ist’s beispielsweise im Bogenschießen. Da gibt es: Schülerklasse B (elf bis zwölf Jahre), Schülerklasse A (13 bis 14), Jugend (15 bis 16), Junioren und Juniorinnen B (17 bis 18), Junioren und Juniorinnen A (19 bis 20), Schützenklasse (21 bis 45), Damenklasse (21 bis 45), Alterklasse (46 bis 55), Damen Altersklasse (46 bis 55), Senioren und Seniorinnen (über 55).

Interessant: Im Fechtsport werden A-Jugendliche auch adlig-militärisch als Kadetten bezeichnet. Für die ganz, ganz Kleinen hat sich bei fast allen Sportverbänden der italienische Begriff „Bambini“ eingebürgert. Dass die Italiener damit schon den Plural des Kindes gebildet haben, ist den meisten Vereinen egal. Sie verweisen stolz auf ihre Bambini-s, von denen sie so viele haben. Aber meist nur so lange, bis diese ins Knabenalter kommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.08.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball