Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
50 Jahre SV Frommenhausen und 40 Jahre Eichenberg-Pokalturnier

Sportsgeist und Kameradschaft

FROMMENHAUSEN (eis). Vom heutigen Mittwoch an bis zum Montag geht es sechs Tage hoch her am Sportgelände Frommenhausen. Nicht nur dass mit Jung und Alt samt vielen Gästen Geburtstag gefeiert wird, sondern gleichzeitig spielen beim Eichenberg-Pokalturnier je sechs Mannschaften bei den Alt-Herren wie bei den Aktiven um den Sieg.

16.07.2003

Natürlich wurde in Frommenhausen auch schon lange vor dem 12. Januar 1953 Fußball „auf allen möglichen Äckern und Wiesen“ gespielt, wie der heutige Vorsitzende des Sportvereins Karl-Heinz Riegger von seinem Vater Emil weiß. An diesem Tag jedoch trafen sich junge Männer im örtlichen Gasthaus „Linde“, um einen Sportverein zu gründen.

Die Fußballer wurden nach 26 Jahren 1979 endlich Meister in der C-Klasse. Aber auch beim Eichenberg-Turnier wurde Frommenhausen, eine der kleinsten Gemeinden, drei mal Meister, und zwar in den Jahren 1974, 1980 und 1983. In dem seit vierzig Jahren ausgetragenen Turnier konnte sich die Seniorenmannschaft 1983, 1992 und 199 in die Siegerliste eintragen.

Seit 1992 schwingen beim SV mittlerweile mehr als 100 Spieler und Spielerinnen auf drei Plätzen den Schläger, fünf Teams spielen in der Verbandsrunde des Württembergischen Tennisbunds. Im Winter bietet der Verein in der Gemeindehalle Jedermannsport nach Bedarf an: Mal Skigymnastik, mal Wirbelsäulengymnastik oder Aerobic. Integriert ist dabei auch das Kinderturnen.

Vorsitzender Riegger, mit 697 Spielen der Redkordfußballspieler spieler des Vereins, hat sich mit seinen Kameraden für das diesjährige Doppelfest viel Mühe gegeben. Obwohl er überwiegend bei den Senioren spielt, hilft er schon auch mal bei der aktiven Mannschaft aus, wenn Not am Mann ist. Frommenhausen hat seit 2001/02, verstärkt durch Sportkameraden aus Bieringen, zwei aktive Mannschaften. Die Sportbegeisterung in Frommenhausen ist hoch, denn bei 400 Einwohnern gibt es zwei Fußballmannschaften und eine Tennisabteilung. Besonders stolz ist Riegger über die kameradschaftliche Atmosphäre. Denn: „Jeder, der hier mal gespielt hat, sagt: Ich würde wieder bei euch spielen.“

Zwei Mannschaften werden heuer auch für das Pokalspiel dringend gebraucht, da die Spielvereinigung Bieringen/Schwalldorf/Obernau mangels Spieler ihre Teilnahme am diesjährigen Pokalturnier absagen musste. So spielen nun jeweils sechs Mannschaften bei den Altherren (ab 30 Jahre aufwärts) wie bei den Aktiven. Bei der AH fällt das Halbfinale Kräfte schonend aus, so dass deren Finale am Samstag stattfindet. Die Siegerehrung bei der AH übernimmt Rottenburgs Erster Bürgermeister Volker Derbogen.

Am kommenden Sonntag spielen die Aktiven ab zehn Uhr die den „Reiz erhöhenden Halbfinalspiele“ aus, wie Riegger erläutert. Dabei kann auch der Gruppenzweite noch das Finale erreichen. Die Sieger bei den Aktiven ehrt Oberbürgermeister Klaus Tappeser. Am Montag spielen dann noch sechs Betriebsmannschaften um den Sieg.

Die sportlichen Kämpfe und das Feiern finden auf dem Sportgelände am Waldrand statt. Dort wird seit 1968 gespielt. 1972/73 wurde der Platz ausgebaut und ein Sportheim in Eigenleistung erbaut. Nachdem Frommenhausen keinen Gasthof mehr hat, ist der Ort, der auch einen Kinderspielplatz besitzt. Vor allem am Wochenende ein Ort der familienfreundlichen Kommunikation geworden.

Sportsgeist und Kameradschaft
Die komplette Stamm-Elf 1953/54 des Sportvereins Frommenhausen. Der Torwart mit Ball ist der heutige Ehrenvorsitzende Emil Riegger.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.07.2003, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball