Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Spurwechsel

Hahnenkampf mit Hintersinn in der unwirtlichen Großstadt.

Hahnenkampf mit Hintersinn in der unwirtlichen Großstadt.

CHANGING LINES
USA

Regie: Roger Michell
Mit: Ben Affleck, Samuel L. Jackson, Toni Collette

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • che

Wie du mir, so ich dir, lautet die schon von Stan und Ollie zur Meisterschaft gebrachte Grundformel für diesen Film. Weil er wegen Ben Afflecks rüpelhaftem Fahrverhalten zu spät vor Gericht erscheint und deswegen das Sorgerecht für seine Kinder verliert, rückt Samuel L. Jackson eine beim Unfall liegen gebliebene superwichtige Akte nicht wieder heraus. Affleck, nicht faul, lässt durch einen Hacker Jacksons Bankkonto plündern, woraufhin dieser die Radaufhängung an Afflecks Auto lebensgefährlich manipuliert, was den wiederum veranlasst, den Kontrahenten schuldlos ins Gefängnis zu intrigieren.

All dies geschieht jedoch nicht zu unserem Pläsier, und auch Action-Fans werden trotz mancherlei Blechschäden kaum auf ihre Kosten kommen. Regisseur Roger Michell („Notting Hill“) zeichnet vielmehr sozial und psychologisch gut grundiert das Porträt zweier Großstadt-Menschen, denen die zufällige Privatfehde gerade recht kommt, ihren Frust am Leben abzureagieren.

Affleck, ein aufstrebender Jung-Anwalt mit Harvard-Meriten, hadert mit den kriminellen Machenschaften in seiner Kanzlei; Jackson, ein kleiner Versicherungsfuzzi, hat wegen seines Hangs zur Cholerik und Alkoholproblemen gerade seine Ehe an die Wand gefahren. Nach und nach stellt sich heraus, dass die Kampfhähne im Grunde ihres Herzens patente Kerle sind, deren Vernichtungswut folgerichtig in Katharsis und Umkehr mündet. Das lauwarme Happy End, in dem der gute Wille vollständig über die böse Welt triumphiert, wäre aber trotzdem nicht nötig gewesen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige