Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Baufreigabe

Stadt genehmigt 2017 Wohnungen

Der Zuwachs gegenüber 2015 beträgt 17 Prozent. Mannheim und Landkreis Karlsruhe überflügeln Stuttgart jedoch.

04.04.2017
  • WEB

Stuttgart. Die Landeshauptstadt hat vergangenes Jahr 2017 Wohnungen zum Bau freigegeben. Nach Angaben des Statistischen Landesamts bedeutet dies einen Anstieg um 18 Prozent gegenüber 2015. Spitzenreiter im Land war 2016 der Stadtkreis Mannheim mit 2306 Wohnungen, gefolgt vom Landkreis Karlsruhe mit 2213 Wohnungen. 2015 war Stuttgart noch Nummer eins im Land.

Erheblich zugelegt bei der Genehmigung von Neubauwohnungen hat auch der Landkreis Esslingen. Die Baufreigabe erging 2016 für 1836 Wohnungen – 17 Prozent mehr. Landesweit liegt Esslingen hinter Stuttgart auf Rang vier. Auch in den Landkreisen Göppingen (plus 53 Prozent) und im Rems-Murr-Kreis (plus 44 Prozent) verstärken sich die Aktivitäten im Wohnungsbau.

In den Landkreisen Ludwigsburg und Böblingen lässt die Bautätigkeit nach. Die Behörden erteilten in Ludwigsburg die Freigabe für 1401 Wohnungen (minus neun Prozent) und in Böblingen für 1350 Wohnungen (minus 15 Prozent). Landesweit liegen die Kreise nach den absoluten Zahlen im oberen Mittelfeld. eb

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball