Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stadtschreiberin Zehra Çırak bewundert Tübingens alte Häuser
Tübingens Kulturkonzeption mag nicht nur „tote Dichter“: Stadtschreiberin Zehra Çırak im Zimmertheater. Bild: Sommer
Die Neugier der Diebe

Stadtschreiberin Zehra Çırak bewundert Tübingens alte Häuser

Die Berliner Schriftstellerin Zehra Çırak ist für drei Monate Tübinger Stadtschreiberin. Am Donnerstagabend stellte sich die 56-jährige Autorin von Lyrik und Kurzprosa im Zimmertheater vor.

09.04.2016
  • DOROTHEE HERMANN

Tübingen. „Es ist schön, an einen Ort zu kommen, wo man manche Gesichter schon kennt“, sagte Zehra Çırak den gut 80Begrüßungsgästen am Donnerstagabend im Zimmertheater. Ihr Verleger Hans Schiler und ihre Lektorin Patricia Ober wohnen hier. Außer den Freunden mag Çırak an Tübingen besonders die jahrhundertealten Häuser und die buckligen Straßen, „die rauf und runter gehen“. Das Stadtschreiberstipe...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball