Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erleichterung für Rollatornutzer

Stahlschiene am Neckarsteg zwischen Zeppelin- und Holzhauser Straße

Der kürzeste Weg für Besuche auf dem Friedhof führt für die Bewohner des Betreuten Wohnens in den Neckarwiesen über den Neckarsteg in Verlängerung der Zeppelinstraße. Mit dem Rollator ist die Rampe bislang aber kaum zu bewältigen, gab GAL-Stadträtin Gabriele Brucker am Montag in der Gemeinderatssitzung ein Bürgeranliegen weiter. Die Lösung: Eine Stahlschiene wird montiert.

11.11.2015

Sulz. Viele der älteren Männer und Frauen, die in der Anlage für Betreutes Wohnen in den Neckarwiesen leben, möchten verstorbene Partner, andere Angehörige oder Freunde auf dem Friedhof in der Holzhauser Straße besuchen. Nur wenige Meter von der Wohnanlage entfernt befindet sich der Neckarsteg, der zwischen der Zeppelinstraße und der Holzhauser Straße über den Neckar führt. Wer gut zu ...

73% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball