Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bodelshausen

Starb Baby an Unterkühlung?

Bodelshausen. Keine Spuren äußerlicher Gewalteinwirkung hat der vorläufige Obduktionsbericht für das Baby ergeben, das kürzlich in einer Bodelshäuser Garage tot aufgefunden wurde.

12.02.2010

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Statt dessen sei das neugeborene Mädchen möglicherweise an einer Unterkühlung gestorben.

Aufschlussreicher kann die feingewebliche Untersuchung ausfallen, deren Ergebnisse erst in ein paar Wochen vorliegen sollen. Wie berichtet, war eine Frau aus Bodelshausen Anfang Februar wegen des Verdachts der Kindstötung in Untersuchungshaft gekommen. Die Ermittlungen laufen.

Die mehrfache Mutter hatte bereits vor einigen Jahren ein Neugeborenes auf der Toilette des Crona-Klinikums ausgesetzt. Später lebte das Kind wieder bei ihr. Laut Staatsanwaltschaft gibt es keine Hinweise, dass das Jugendamt sich etwas zuschulden kommen ließ – es hatte mehrmals versucht, mit der Frau Kontakt aufzunehmen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.02.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball