Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tafeln zur Talheimer Geschichte

Start bei der alten Bergkirche: kleine Lesepause an historischen Orten

Hinter der Talheimer Bergkirche, wo der Fernwanderweg „Albsteig“ am Friedhof vorbeiführt, stehen seit Sonntag zwei lehrreiche Tafeln. Spaziergänger aus dem Dorf und Wanderer von weither können dort die wichtigsten Informationen über die alte Bergkirche und das längst verschwundene Beginenkloster nachlesen.

09.12.2014
  • Susanne Mutschler

Talheim. Die Idee, an Talheims geschichtsträchtigen Orten Informationstafeln anzubringen, stammt von den Albvereins-Senioren Albert Neth und Siegfried Schneider. Bei ihrem Ortsgruppenvorsitzenden Karl Fischer trafen sie auf offene Ohren, aber auf – wie jener sagte – keine ausreichenden historischen Kenntnisse. Von denen hat der frühere Ortsvorsteher Albrecht Schumacher, den Fischer gleich für sei...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball