Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Station to Station

Station to Station

Der Experimentalfilmer Doug Aitken verknüpft 62 Spots von je einer Minute Länge über Kunstaktionen in den USA.

Station to Station

USA 2014

Regie: Doug Aitken


67 Min. - ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
11.03.2016
  • Verleih

Inhalt: „Station to Station“ ist ein experimenteller Dokumentarfilm, in dem der Aktions-Künstler Doug Aitken ein buntes Kaleidoskop der Kunstszene in 62 Kurzfilmen entfaltet. Während ein Hochgeschwindigkeitszug in 24 Tagen 4000 Kilometer durch die Vereinigten Staaten rast, macht er an unterschiedlichen Stationen Halt, um Künstlern, Musikern und Tänzern ganz besondere, einmalige Auftritte zu gewähren.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.03.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige