Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beschäftigungssicherung bis Ende 2015

Streik bei Automotive Lighting Reutlingen ausgesetzt

Reutlingen. Das hat es in der Bundesrepublik bisher noch nicht gegeben. Erstmals ist es gelungen, mit dem Streik für einen Sozialtarifvertrag Beschäftigungssicherung für sechs Jahre zu erwirken.

11.02.2010

„Natürlich war das nur möglich, weil die Belegschaft stand wie eine eins“, freute sich am Donnerstag nach zähen Verhandlungen IG-Metall-Sekretär Michael Bidmon. Tatsächlich wurde von Mittwoch bis Donnerstagmorgen, fünf Uhr, um eine Lösung gerungen.

Unter den Metallern löste das Ergebnis, für das sie mehrere Tage bei bitterer Kälte (das Bild wurde am Donnerstag morgen aufgenommen) gestreikt haben, Jubel aus: Keine betriebsbedingten Kündigungen bis 31. Dezember 2015, Verbleib einer Reflektoren-Fertigungslinie in Reutlingen, die Einrichtung einer Arbeitsgruppe „ALRT Projekt 2020“ und die Zusage, wichtige Zukunftstechnologien in Reutlingen aufzubauen.

Freilich wurde AL das Recht zur Verlagerung von Teilen der Fertigung eingeräumt. Betriebsrat und IG Metall werten das Ergebnis als „großen Erfolg“ und als Resultat „konsequenter Streikmoral“. Wäre in der Verhandlungsnacht kein akzeptables Ergebnis erzielt worden, hätte die Fortführung des Streiks spätestens am Montag zu Produktionsausfällen bei deutschen Automobilherstellern geführt.

Wie berichtet, wollte AL die gesamte Produktion nach Thüringen und Tschechien ausgliedern, was in Reutlingen zu einem Verlust von 130 Arbeitsplätzen geführt hätte. Von 22 Uhr an wird wieder gearbeitet. Am Montag werden die Mitglieder der IG Metall zur Urabstimmung aufgerufen, mit der die Beendigung des ausgesetzten Streiks besiegelt werden soll. bus / Bild: Haas

Streik bei Automotive Lighting Reutlingen ausgesetzt

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.02.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball