Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Umkirch

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen

Ein Streit um einen Platz im Kinderkarussell ist für eine Frau mit einem Tritt ans Schienbein und einer Ladung Glühwein auf dem Oberteil zu Ende gegangen.

05.12.2016
  • dpa/lsw

Umkirch. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die 56-Jährige am Sonntag mit ihrer drei Jahre alten Enkelin auf dem Weihnachtsmarkt in Umkirch bei Freiburg unterwegs. Dort wollte das Mädchen einen bestimmten Sitzplatz in der Lokomotive eines Kinderkarussells haben. Ein fünfjähriges Mädchen räumte auf die Bitte der 56-Jährigen den entsprechenden Platz, überlegte es sich dann jedoch anders. Daraufhin schritt dessen Vater ein: Erst trat er der 56-Jährigen gegen das Schienbein, danach goss er ihr seinen Glühwein über den Oberkörper. Welches Kind daraufhin den begehrten Platz bekam, teilte die Polizei nicht mit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2016, 16:01 Uhr | geändert: 05.12.2016, 14:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball