Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Baden-Baden

Streit wegen ungültiger Busfahrkarte endet mit Faustschlag

Wegen einer ungültigen Fahrkarte ist in Baden-Baden ein Streit zwischen einem Busfahrer und drei betrunkenen Fahrgästen eskaliert.

07.12.2017
  • dpa/lsw

Baden-Baden. Dabei bekam ein Kollege des Fahrers, der zur Hilfe geeilt war, einen Faustschlag ins Gesicht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die drei Männer im Alter von 25 bis 35 Jahren am Dienstag in den Bus gestiegen. Als sie der Fahrer wegen der ungültigen Fahrkarte zum Aussteigen aufforderte, kam es zu einem Gerangel. Nach dem Fausthieb flüchteten sie.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2017, 11:50 Uhr | geändert: 07.12.2017, 11:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball