Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Studie zu künftigem Wohnungsbedarf im Südwesten geplant
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Foto: Marijan Murat/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Studie zu künftigem Wohnungsbedarf im Südwesten geplant

Fachleute sollen den künftigen Wohnungsbedarf in Baden-Württemberg ermitteln.

08.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Es freut mich sehr, dass sich die L-Bank bereit erklärt hat, einen solchen Auftrag an ein renommiertes Institut zu vergeben», teilte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Donnerstag in Stuttgart nach einem Treffen der «Wohnraum-Allianz» mit, einem Bündnis von 50 Vertretern der Wohnungs- und Kreditwirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, des Natur- und Umweltschutzes sowie der Parteien. Zugleich sprachen sich die Teilnehmer des Treffens dafür aus, die Einkommensgrenzen für Personen anzuheben, die Anspruch auf eine geförderte Wohnung haben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.12.2016, 17:16 Uhr | geändert: 08.12.2016, 17:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball