Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sprache ist für Jedermann

„Studio Literatur und Theater“ der Uni hat nicht nur Germanisten etwas zu bieten

Gut schreiben, das ist für viele ein starkes, aber auch angstbesetztes Bedürfnis. Wann stimmt ein Text? Und wie kann man einen nicht gelungenen Text besser machen? Am „Studio Literatur und Theater“ der Uni Tübingen lernen Studierende aller Fachrichtungen und unterschiedlicher Generationen einen bewussteren Umgang mit Wörtern und Texten.

06.01.2015
  • Sunita Sukhana

Matthias Arndt setzt seine Brille ab, legt die von weißen Haaren umrahmte Stirn in Falten und beginnt mit lauter, klarer Stimme vorzulesen: „Er klopfte an, und nachdem keine Antwort erfolgte, betrat der Vater das Zimmer seines Sohnes. Wo war der nur?“Arndt liest nun schon zum zweiten Mal einen Ausschnitt seines autobiografischen Romanprojektes in der Romanwerkstatt des Studios Literatur und Theat...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball