Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Belsen

Stütze brach – Mann stürzte

Beim Zwetschgenpflücken stürzte am Montag ein Mann fünf Meter tief und verletzte sich.

11.09.2012

Belsen. Der 50-Jährige war im Gewann „Beibruch“ in Mössingen-Belsen gegen 18 Uhr auf eine alte Holzleiter gestiegen, um Zwetschgen zu ernten. Als eine der beiden Stützen brach, weil das Holz morsch war, fiel der Mann samt Leiter zu Boden. Er fuhr trotzdem noch nach Hause. Weil seine Schmerzen aber zunahmen, brachte ihn das Rote Kreuz zur ärztlichen Behandlung in eine Tübinger Klinik.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball