Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Sturz über Motorhaube

Eine Radfahrerin hat sich am Donnerstagmittag schwere Kopfverletzungen zugezogen.

30.09.2016

Metzingen. Die 63-Jährige war auf einem Radweg unterwegs, allerdings auf der falschen Fahrbahnseite entgegen der Fahrtrichtung. Eine 44-jährige Autofahrerin übersah sie: Die Frau am Steuer eines Opel Corsas wollte gegen 12.15 Uhr vom Park & Ride-Parkplatz auf die Eisenbahnstraße fahren. Dabei musste sie den gemeinsamen Geh- und Radweg kreuzen. Es kam zum Zusammenstoß von Rad und Auto.

Die Radfahrerin wurde dabei über die Motorhaube hinweg auf die Fahrbahn geworfen. Sie trug keinen Helm und verletzte sich so erheblich am Kopf, dass ein Rettungswagen sie ins Krankenhaus bringen musste. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 600 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.09.2016, 22:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball