Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart: Duell Beck gegen Kerber in zweiter Runde möglich
Angelique Kerber hält den Schläger. Foto: ROBERT GHEMENT/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Stuttgart: Duell Beck gegen Kerber in zweiter Runde möglich

Beim stark besetzten Tennis-Turnier in Stuttgart könnte es bereits in der zweiten Runde zum Duell zwischen Angelique Kerber und Annika Beck kommen.

17.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Während die an Nummer zwei gesetzte Kerber beim Porsche Tennis Grand Prix zunächst ein Freilos hat, bekommt es ihre Fed-Cup-Kollegin Beck zum Auftakt mit einer Qualifikantin zu tun. Das ergab die Auslosung für die mit 759 000 Dollar dotierte Sandplatzveranstaltung, die an diesem Montag beginnt.

Schwere Aufgaben warten auf Andrea Petkovic. Die Darmstädterin trifft in der ersten Runde auf die starke Französin Kristina Mladenovic. Im Fall eines Sieges würde dann die an Nummer eins gesetzte Agnieszka Radwanska aus Polen warten.

Etwas mehr Losglück hatten Julia Görges und Sabine Lisicki. Görges bekommt es zunächst mit Alizé Cornet (Frankreich) zu tun, Lisicki spielt gegen Timea Babos (Ungarn). Allerdings würde danach auf die Berlinerin bereits die Spanierin Garbiñe Muguruza warten, die an Nummer drei gesetzt ist. Anna-Lena Friedsam trifft auf die Britin Johanna Konta.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.04.2016, 15:56 Uhr | geändert: 17.04.2016, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball