Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball-Bundesliga

Stuttgart verliert 0:4 gegen Schlusslicht Augsburg

Der FC Augsburg hat den VfB Stuttgart deklassiert und gegen seinen Lieblingsgegner zugleich seine Negativserie in der Fußball-Bundesliga eindrucksvoll beendet.

21.11.2015
  • dpa

Stuttgart. Nach zuletzt sieben sieglosen Spielen fertigte das bisherige Schlusslicht den Tabellen-Drittletzten im Kellerderby eindrucksvoll mit 4:0 (3:0) ab. Alexander Esswein (11.), Jan-Ingwer Callsen-Bracker (36.) und Ja-Cheol Koo (53.) sorgten mit ihren Treffern für den auch in dieser Höhe verdienten sechsten Erfolg nacheinander gegen den VfB.

Zudem war Augsburgs Timo Baumgartl (17.) ein Eigentor unterlaufen. Die Stuttgarter enttäuschten vor 54 925 Zuschauern nach zuvor zwei Heimerfolgen auf ganzer Linie. In dieser Form sind sie ein klarer Abstiegskandidat.

Stuttgart verliert 0:4 gegen Schlusslicht Augsburg
Stuttgarter Spieler stehen nach dem Spiel auf dem Platz. Foto: Marijan Murat

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball