Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Feinstaub

Stuttgart wird die schlechte Luft nicht los

Während des laufenden Feinstaubalarms in Stuttgart haben Messgeräte tagelang erhöhte Werte angezeigt.

16.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das geht aus Daten der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) vom Samstag hervor. Der Grenzwert der EU für die Konzentration der Partikel liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Den Messdaten zufolge, die von einem besonders belasteten Verkehrsknotenpunkt in der Innenstadt stammen, lag die Konzentration seit Beginn des Alarms am Dienstag mit Werten zwischen 55 und 91 Mikrogramm stets darüber.

Das Ende des Feinstaubalarms ist vom Wetter abhängig und bleibt deshalb vorerst offen. Nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist das Austauschvermögen der Atmosphäre bis mindestens einschließlich Dienstag stark eingeschränkt, wie die Stadt Stuttgart am Samstag mitteilte. Für ein Ende des Feinstaubalarms müsse der DWD demnach eine nachhaltige und deutliche Verbesserung der Wetterlage prognostizieren. Eine eintägige Unterbrechung reiche nicht aus.

Die Menschen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt sind zum Verzicht auf Autos und ihre nicht unbedingt zum Heizen nötigen Kamine aufgerufen. Umweltschützer hatten am Freitag gefordert, das Abbrennen von privaten Feuerwerkskörpern in der Silvesternacht zu verbieten, um die hohe Luftverschmutzung nicht noch weiter zu erhöhen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.12.2016, 13:30 Uhr | geändert: 17.12.2016, 14:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball