Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Flugbegleiter-Streik

Stuttgarter Flughafen bislang nicht betroffen

Der Stuttgarter Flughafen ist am Dienstag von der Fortsetzung der Streiks bei Lufthansa nicht betroffen.

10.11.2015
  • dpa

Stuttgart. Bislang verkehren die Flüge zwischen der baden-württembergischen Landeshauptstadt und den bestreikten Flughäfen Frankfurt am Main sowie München planmäßig, wie die Lufthansa auf ihrer Webseite zur Flugauskunft mitteilte. Die Strecke Düsseldorf-Stuttgart wird von Lufthansa nicht bedient.

Nach einem flächendeckenden Streik der Flugbegleiter für alle Flugzeugtypen am Montag hat die Gewerkschaft Ufo für diesen Dienstag zu einem etwas abgeschwächteren Arbeitskampf aufgerufen. In München und Frankfurt sollen nur die Langstreckenflieger bestreikt werden. In Düsseldorf schließt der Streik auch Kurz- und Mittelstrecken ein. Konzerntöchter wie Germanwings sind von dem Streik nicht betroffen.

Bei den Tarifverhandlungen geht es vor allem um Betriebs- und Übergangsrenten von rund 19.000 Flugbegleitern.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball