Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sicherheit

Stuttgarter Polizei bietet an Silvester 500 Leute zusätzlich auf

Mit 500 zusätzlichen Beamten will die Stuttgarter Polizei einem Zeitungsbericht zufolge an Silvester für Sicherheit in der Stadt sorgen.

21.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Dazu komme noch «eine große Zahl an Ermittlern in Zivil», sagte Polizeipräsident Franz Lutz den «Stuttgarter Nachrichten» (Mittwoch). Im Vorjahr seien es 70 zusätzliche Kräfte an Silvester gewesen. Damals hatte es in der Innenstadt zahlreiche Übergriffe auf Frauen gegeben, darunter allein 28 Fälle von sexueller Nötigung, wie die Zeitung weiter berichtet.

Damit das nicht noch einmal vorkomme, werde die Polizei in diesem Jahr unter anderem auch den Schlossplatz und Teile des Schlossgartens mit Lichtmasten ausleuchten und stark auf Videoüberwachung setzen. Außerdem seien die Geschäfte gebeten, ihre Beleuchtung anzulassen. «Wir wollen so wenig dunkle Ecken haben wie möglich», sagte Lutz.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.12.2016, 07:25 Uhr | geändert: 20.12.2016, 20:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball