Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Land trägt seinen Kostenanteil

Stuttgarter Regierung beschließt Förderung der Regiostadtbahn

Das Landeskabinett hat am Dienstag der Förderung der Regionalstadtbahn Neckar-Alb zugestimmt. Damit erfülle die Regierung ihren Teil der im Oktober mit Vertretern der Region getroffenen Vereinbarung zur Umsetzung des ersten Moduls.

18.11.2014

Von Renate Angstmann-Koch

Stuttgart / Tübingen. Die damalige Erklärung war zwischen Verkehrsminister Winfried Hermann, Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid und Vertretern der Region abgestimmt worden. Der Kabinettsbeschluss vom Dienstag sehe auch die Absicherung des Risikos eines geringeren oder ausfallenden Bundeszuschusses für den Streckenanteil der Deutschen Bahn bei dem Projekt vor, heißt es in einer Mitteilung...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen