Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kleintransporter überschlägt sich

Sulz/Vöhringen/A81. Glücklicherweise nur leicht verletzt worden ist ein 24-jähriger Lenker eines Ope

30.11.2015

Sulz/Vöhringen/A81. Glücklicherweise nur leicht verletzt worden ist ein 24-jähriger Lenker eines Opel Kleintransporters nach einem Fahrzeugüberschlag am Freitagmittag auf der Bundesautobahn A 81, zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Sulz am Neckar in der Nähe der Ortschaft Vöhringen. Der junge Mann war mit dem Kleintransporter des Typs Opel Vivaro auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Nach dem Ende einer Baustelle lenkte der 24-Jährige infolge Unachtsamkeit zu weit nach rechts und kam auf den Standstreifen. Beim heftigen Gegenlenken geriet der Kleintransporter Kastenwagen ins Schleudern und streifte zunächst die Mittelschutzplanken. Von dort abgewiesen driftete das Fahrzeug quer über beide Fahrstreifen der Autobahn und überschlug sich dann an einer Böschung neben der Autobahn. Hierbei erlitt der Fahrer mehrere Prellungen und Schürfwunden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Oberndorf gebracht. An dem Kleintransporter und den Schutzplanken entstand Sachschaden in Höhe von etwa 21 000 Euro. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppdienst geborgen und schließlich abtransportiert.

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2015, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2015, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2015, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen