Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kultur

Sulzer, Syrien und Salami

Sulzer Nachbarn sollen sich in einer Veranstaltungsreihe besser kennenlernen. Los ging es mit Heimatgeschichten aus Rumänien und Syrien.

13.03.2018

Von Nathanael Häfner

An einem Samstagnachmittag stehen zwei Frauen im katholischen Gemeindehaus, vor ihnen erwartungsvolle Blicke von etwa 60 Sulzerinnen und Sulzern. Im Hintergrund schreien immer wieder Babys, etwas verschüchtert versuchen Aya Shek Housen und Jamila Asjaadan aus Syrien, dagegen anzukommen.„Nachbarn. Menschen Geschichten.“ – mit dieser Reihe will der Sulzer Kultur- und Heimatverein (KHV) die Mitmensc...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen