Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Synergieeffekt entstanden
Die Planungskosten für das Gewerbegebiet „Neuer Bahnhof“ liegen bei etwa 213000 Euro. Bild: fei
Ortschaftsrat Rohrdorf

Synergieeffekt entstanden

Das Gewerbegebiet „Neuer Bahnhof“ auf Rohrdorfer Markung entwickelt sich. Das Büro Gfrörer erhält vier Großaufträge.

19.10.2016
  • Alexandra Feinler

Im ersten Teil soll es den Bebauungsplan mit Umweltbericht und Artenschutz für das Gewerbegebiet „Neuer Bahnhof Ost“ umsetzen. Der Kostenvoranschlag liege bei 19982,68 Euro. In diesem Preis seien der Bebauungsplan, der Grünordnungsplan mit Umweltbericht und das Artenschutzgutachten enthalten. Da das Büro Gfrörer auch die Arbeiten für den Bebauungsplan Gewerbegebiet „Neuer Bahnhof West“ übernehme,...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball