Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Disput zu Sterbehilfe

Synodaler Kretschmer: Für „leichtes Sterben“

Konträre Positionen vertraten die Tübinger Synodalen Harald Kretschmer und Horst Haar in der Landessynode Stuttgart zur Sterbehilfe.

26.11.2014

Tübingen. Harald Kretschmer, früher Chefarzt am Paul-Lechler-Krankenhaus, sprach sich auf der Herbstsynode der Württembergischen Landeskirche im Stuttgarter Spitalhof am Dienstag für aktive Sterbehilfe in begründeten Ausnahmefällen aus. Die Schmerzbehandlung und Palliativmedizin sei bei rund 95 Prozent der schwerkranken Patienten wirksam, so Kretschmer (Gesprächskreis Offene Kirche). Bei den rest...

75% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball