Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Syrische Künstler stellen im Tübinger Regierungspräsidium aus
Die Ausstellung „Frauen im Krieg und auf der Flucht“ zeigt Skulpturen, Zeichnungen und Bilder syrischer Künstler.Bild: Metz
Als die Farben verblassten

Syrische Künstler stellen im Tübinger Regierungspräsidium aus

Bedrückend, befreiend: Syrische Künstlerinnen und Künstler haben sich mit dem Thema „Frauen im Krieg und auf der Flucht“ auseinandergesetzt.

29.04.2016
  • Madeleine Wegner

Tübingen. Sie blickt zur Seite. Hinter ihr liegen Erinnerungen in Grau und Gelb, Menschen, die sie zurücklassen musste. Die Figur im Bild von Khadija Ghanem steht nicht nur für die Künstlerin selbst, sondern für zahllose syrische Frauen. „Niemals werde ich die graue Farbe vergessen, mit welcher der Krieg meine Heimatstadt überzogen hat“, sagt Ghanem.Grautöne dominieren deshalb ihre Bilder, durchz...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball