Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Szenische Lesung mit der „Kleinen Literaturbühne“ am 29. April
Besondere Frau: Elly Heuss-Knapp

Szenische Lesung mit der „Kleinen Literaturbühne“ am 29. April

Der Kultur- und Heimatverein veranstaltet am Freitag, 29. April, einen Abend über Elly Heuss-Knapp im katholischen Gemeindehaus. In einer szenischen Lesung zeichnen Maria Binder und Renate Mutschler-Schüz von der „Kleinen Literaturbühne“ aus Waldenburg das Leben der engagierten First Lady, Sozialpolitikerin und Schriftstellerin nach. Ute Leenders begleitet die Szenerie am Klavier und mit dem Akkordeon.

16.04.2016

Sulz. Elly Heuss-Knapp, die Ehefrau des ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss, setzte sich unermüdlich für die Bildung junger Menschen und für das Frauenwahlrecht ein.Während des Zweiten Weltkrieges revolutionierte Heuss-Knapp als Werbefachfrau die Rundfunkwerbung und sorgte damit für den Lebensunterhalt der ganzen Familie.In der Nachkriegszeit brachte sich die überzeugte Christin und ...

62% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball