Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unter Aufgeregten

TAGBLATT-Sportfotograf Markus Ulmer im Einsatz bei der WM

Wenn irgendwo auf der Welt ein sportliches Großereignis ist, taucht auch TAGBLATT-Sportfotograf Markus Ulmer im Normalfall auf. So auch morgen in Rio de Janerio beim Fußball-Weltmeisterschafts-Finale zwischen Deutschland und Argentinien. Der Wurmlinger fotografierte auch schon den 7:1-Halbfinalsieg. „In Brasilien sind alle hochgradig nervös“, sagt er.

12.07.2014
  • Tobias Zug

Ganz Deutschland schwärmt vom 7:1-Halbfinalsieg gegen Brasilien. Ganz Deutschland? Na ja, fast: Markus Ulmer war als Fotograf im Stadion, in Belo Horizonte. Und konstatiert recht uneuphorisch: „Die Deutschen haben gut gespielt, aber von sensationell ist das noch ein Stück weg.“ Im Gegensatz halt zu ihrem Gegner. Verwunderlich ist das für Ulmer nicht. Denn: „Die Brasilianer sind hier alle hochgrad...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball