Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neuerungen für Alt und Jung

TV Derendingen richtet 17. Auflage des Tübinger Stadtpokals aus

Er steht wieder an: der Tübinger Stadtpokal. Neben dem Prestige geht es in diesem Jahr auch um die Unterstützung des Tübinger Asylzentrums.

29.12.2014
  • Moritz Hagemann

Tübingen. Ein Zeitvertreib zwischen den Feiertagen, für die Fußballer eine Abwechslung vor den oftmals harten Trainingseinheiten in der Wintervorbereitung. Das große Treffen aller Vereine aus der Stadt. Ausgerichtet in diesem Jahr vom TV Derendingen und traditionell in der Kreissporthalle direkt beim TVD-Gelände ausgetragen. Es ist bereits das fünfte Mal, dass sich der TV Derendingen als Gastgeber beweist. 2016 ist die TSG Tübingen dran, ab 2017 greift ein neues System in alphabetischer Reihenfolge beginnend mit dem SV Bühl. Für die kommende Auflage hat Joachim Götzendörfer, Abteilungsleiter des TVD, feststellen müssen, „dass die Teilnehmerzahlen rückläufig sind.“ Insbesondere im Jugendbereich haben sich viele Vereine zu Spielgemeinschaften zusammengeschlossen. „Das war 2011 noch anders“, sagt Götzendörfer. Da richtete der TVD letztmals den Budenzauber aus. Ein Mädchenturnier wird es schon nicht mehr geben.

Der Stadtpokal im Jahr 2015 bringt auch andere Änderungen mit sich. So greift bei den Bambini der neu eingeführte WFV-Hallenspieltag. Dabei geht es nicht primär ums Gewinnen, sondern darum, dass jedes Kind zu genügend Einsatzzeit auf dem Feld kommt. Außerdem wird eine Bewegungszone eingerichtet, in der sich die Kinder vor und nach den Spielen austoben können. „Das Bedarf einiger Improvisation“, sagt Götzendörfer, der auch kein Bambini-Team als Sieger küren wird. Jedes Kind bekommt seine Siegermedaille.

Eine Neuerung gibt es nicht nur bei den Jüngsten, sondern auch bei den Ältesten: den AH-Kickern. Die müssen in diesem Jahr nur 30 anstatt bereits 35 Jahre alt sein. Allerdings darf kein Spieler beim Aktiven- und beim AH-Turnier mitspielen. „Das werden wir kontrollieren“, kündigt Götzendörfer an. Die Reduzierung des Mindestalters begründet der ebenfalls mit der rückläufigen Anzahl der Spieler. Gleich bleibt allerdings die „Players Night“ im Anschluss an das AH-Turnier zum gemütlichen Beisammensein.

Der komplette Stadtpokal steht dabei im Zeichen von Respekt, Toleranz und Kameradschaft. Der TVD hat etliche Firmen angeschrieben und um Geldspenden pro Tor im Aktivenbewerb gebeten. Das Geld soll dabei dem Tübinger Asylzentrum zu Gute kommen. „In der heutigen Zeit ist das ein wichtiges Zeichen“, sagt Götzendörfer. Rund 140 Helfer sind für den TVD im Einsatz, bei freiem Eintritt wird pro Tag mit 600 bis 800 Besuchern gerechnet. Es bleibt die Frage, wie viele Stadtpokale der gastgebende Abteilungsleiter in den eigenen Reihen behalten will: „Das ist uns nicht wichtig. Hauptsache es verletzt sich niemand.“

TV Derendingen richtet 17. Auflage des Tübinger Stadtpokals aus
Auch dieses Jahr werden die Tornetze in der Derendinger Kreissporthalle mit Sicherheit einer harten Probe unterzogen. Archivbild: Ulmer

  • Freitag, 2. Januar: Bambini (ab 9 Uhr, Titelverteidiger SSC Tübingen); B-Junioren (ab 13.30 Uhr, TSG Tübingen); Aktive Vorrunde (ab 17.30 Uhr).
  • >Samstag, 3. Januar: F-Junioren (ab 9 Uhr, SSC Tübingen); A-Junioren (ab 15.30 Uhr, TV Derendingen); Aktive Vorrunde (ab 18.30 Uhr).
  • >Sonntag, 4. Januar: D-Junioren (ab 9 Uhr, TSV Lustnau); Frauen (ab 15.30 Uhr, TV Derendingen); Alte Herren (ab 18.45 Uhr, SV Unterjesingen).
  • >Montag, 5. Januar: E-Junioren (ab 9 Uhr, TSV Lustnau); C-Junioren (ab 14 Uhr, TSG Tübingen); Aktive Endrunde (ab 18 Uhr, SV 03 Tübingen).
  • >Alle Spielpläne stehen unter www.tvderendingen-fussball.de/stadtpokal zum Download bereit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball