Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Negativlauf verhindert

TV Rottenburg beendet Bundesliga-Doppelspieltag mit 3:0-Sieg gegen den VCO Berlin

Keine Blöße gegeben hat sich Bundesligist TV Rottenburg gestern Abend vor 1600 Zuschauern gegen den VCO Berlin. Mit dem 3:0-Sieg (25:19, 25:20,25:18) beendete er seine Doppelschicht mit vier Punkten.

15.12.2014
  • Tobias Zug

Tübingen. Alle Spieler und Trainer des TV Rottenburg formierten sich zu einem Jubelkreis. Sie schwangen das Tanzbein und tätschelten – außer er selbst – ihren Libero Johannes Elsäßer, der seinen ersten Saisoneinsatz über die gesamte Spielzeit hatte. Soeben hatten die Rottenburger den Tabellenletzten besiegt, die Nachwuchsspieler vom VCO Berlin.Nicht mehr als eine Pflichtaufgabe? Vielleicht. Wenn ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball