Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Fest im Wohnzimmer

TVR zu Gast beim ungewöhnlichen Bundesliga-Aufsteiger

Es soll ein vorweihnachtliches Volleyballfest werden, so verspricht es Bundesligist TSV Herrsching. Der TV Rottenburg würde sich aber auch schon über kleine Geschenke freuen wie einen Sieg am Samstag (19 Uhr) beim „geilsten Club der Welt“.

19.12.2014
  • Tobias Zug

Rottenburg. Sie haben schon in Berlin gespielt, in der etwa 8000-Zuschauer-großen Max-Schmeling-Halle. In Bottrop, in der schnuckeligen Dieter-Renz-Halle. Aber noch nie in Herrsching. Rottenburgs Volleyballer wissen aber zumindest, wie’s drinnen in der Nikolaushalle aussieht. Zumindest ihr Trainer: „Die Decke ist sehr niedrig“, sagt Hans Peter Müller-Angstenberger, „es ist quasi ein ’Wohnzimmer’“...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball