Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ludwigsburg

«Tag der Kinderstimme»: Singen gewinnt wieder an Bedeutung

Die Nachfrage nach Gesangsangeboten ist nach Angaben von Anbietern in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

12.11.2016
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. «Es besteht ein großes Bedürfnis, dass Kinder früh mit Musik in Berührung kommen», sagte die Leiterin der Jugendmusikschule Ludwigsburg, Christiane Schützer, anlässlich des «Tags der Kinderstimme». Der Aktionstag fand am Samstag in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband an der Musikschule in Ludwigsburg statt. Er richtet sich neben Erziehern, Lehrern und Chorleitern auch bewusst an Eltern, um für das gemeinsame Singen in Familien zu werben.

«In unserer Gesellschaft ist Singen nicht mehr so selbstverständlich wie früher», sagte Schützer. Umso wichtiger sei es, die Aufmerksamkeit wieder darauf zu lenken. Sie baut seit zwei Jahren einen eigenen Gesangsbereich auf. Angaben des Deutschen Chorverbandes sprechen dafür, dass Singen wieder an Bedeutung gewinnt. Die Zahl der jungen Sänger steigt seit einigen Jahren kontinuierlich, wie ein Sprecher mitteilte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.11.2016, 09:26 Uhr | geändert: 13.11.2016, 10:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball