Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tatort Gartenstraße
„Folgerichtiges Denken war für mich immer grundlegend“: Der promovierte Psychologe Aemilian Hron hat im Ruhestand das Krimi-Schreiben für sich entdeckt. Bild: Kappeller
Bücher

Tatort Gartenstraße

Der Melchinger Aemilian Hron hat einen Band mit Kriminalkurzgeschichten veröffentlicht, die in Tübingen spielen.

07.11.2016
  • Amancay Kappeller

Gedanken, Thesen und Fakten schriftlich festgehalten, in Büchern, Fachzeitschriften und Magazinen: Das hat Aemlilan Hron sein ganzes Berufsleben lang getan – als promovierter Psychologe und diplomierter Volkswirt. „Das Schreiben war immer da“, sagt der 71-jährige Wissenschaftler. Und: „Bücher waren für mich im Leben immer tragend.“ Da lag es gar nicht so fern, dass Hron 2010, sofort nachdem er in...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball