Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mehr Wagen wagen

Teilautos in Landgemeinden sind ein Risikogeschäft / Dußlingen macht jetzt den Anfang

Mit Dußlingen hat die erste Gemeinde im Steinlachtal jetzt Anschluss an ein Teilauto- Angebot. Andere Gemeinden könnten folgen – doch die Entwicklung auf dem Land ist naturgemäß zäh.

08.11.2014
  • Eike Freese

Dußlingen. Es ist nicht nur ein Teilauto – es ist sogar ein Elektro-Auto. Seit gestern steht ein kleiner, silberblauer Flitzer vor dem Dußlinger Bahnhof. Es ist das erste Teilauto in einer Kleingemeinde im Steinlachtal, und damit ist es etwas ziemlich Besonderes. Denn Car-Sharing auf dem Land ist, nun ja, eher ein Zukunftsmarkt.Auf den Dörfern zwischen den Städten Tübingen und Mössingen (dort gib...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball