Weitingen · Soziales

Teilen wie der Schutzpatron Sankt Martin

Weitinger Kirchengemeinde und Kindergarten spendeten 1250 Euro an den Verein für krebskranke Kinder.

21.12.2019

Von Hermann Nesch

Der Erlös kam aus dem Kirchenpatrozinium und der Martinsfeier. Am Donnerstag übergab eine Weitinger Delegation dem Tübinger Förderverein für krebskranke Kinder einen symbolischen Scheck über eine Spende von 1250Euro. Die Idee, den Großteil des Erlöses aus der traditionellen Martinsfeier der Tübinger Einrichtung zugute kommen zu lassen, ging vom Elternbeirat des Kindergartens Sankt Josef aus. Der ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
21.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 20sec
zuletzt aktualisiert: 21.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort