Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
The Company - Das Ensemble

Diesmal ohne Short-Cuts: Robert Altmans Liebeserklärung ans Tanztheater.

Diesmal ohne Short-Cuts: Robert Altmans Liebeserklärung ans Tanztheater.

THE COMPANY
USA

Regie: Robert Altman
Mit: Neve Campbell,James Franco,Malcolm McDowell

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015
  • che

Nach „Nashville“ (Countrymusik) und „Prêt-à-porter“ (Haute couture) beschäftigt sich Altmeister Robert Altman wieder mit einer Kulturszene, dem Ballett. Allerdings wird das Bild diesmal nicht in Short-Cuts-Manier aus weit verstreuten Einzelschicksalen zusammengepuzzelt, der Blick geht vielmehr ohne Umschweife ins Zentrum.

Quasi dokumentarisch (jedoch mit Schauspielern in den Hauptrollen) schildert Altman eine Spielzeit an einem Tanztheater in Chicago: Das Auf und Ab des Probens und Aufführens, die Geldsorgen der Intendanz und die Spleens der Choreografen, die Euphorie nach der Premiere und den Schmerz bei Verletzungen der Seele oder Sehne. Ein bisschen bevorzugt wird dabei die Ballerina Ry (Neve Campbell), die sich im Lauf dieses Jahres einen Sonnenplatz im Ensemble erkämpft. Von ihr kriegen wir auch ein paar Brocken aus dem Privatleben hingeworfen – der Rest des Films ist knochenhartes Showbusiness.

Weil die Episoden dramaturgisch nur lose miteinander verknüpft sind, muss man sich als Zuschauer schon ein bisschen anstrengen, um mit diesem Völkchen warm zu werden. Dann aber gerät man leicht in den Sog der Tanzkunst zwischen Bühnenzauber und Tretmühle. Fans des Balletts werden diesen so zärtlichen wie schonungslosen Blick vor und hinter die Kulissen gewiss lieben. Und die anderen? Warum nicht mal ausprobieren?

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige