Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
The Spirit

Lahmer Held, schöne Frauen, attraktives Design in "Sin City"-Stil - Frank Millers Verfilmung der Comicstory von Will Eisner.

Lahmer Held, schöne Frauen, attraktives Design in "Sin City"-Stil - Frank Millers Verfilmung der Comicstory von Will Eisner.

The Spirit

© null 01:50 min

USA

Regie: Frank Miller
Mit: Gabriel Macht, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, Eva Mendes, Scarlett Johansson

- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015

Inhalt: Ehe er"Sin City 2" auf die Leinwand bringt, hat Zeichner Frank Miller eine Comic-Geschichte seines legendären Kollegen Will Eisner verfilmt: Ein ehemaliger Cop steht auf mysteriöse Art und Weise als "Spirit" (Gabriel Macht) von den Toten auf, um aus der Schattenwelt das Verbrechen von Central City zu bekämpfen. Sein Erzfeind, der Octopus (Samuel L. Jackson), hat eine andere Mission: Er plant, Spirits Stadt auszulöschen. Spirit verfolgt diesen kaltherzigen Killer quer durch Central City - von heruntergekommenen Lagerhäusern über feuchte Katakomben bis ins Hafenviertel. Während der ganzen Zeit trifft er auf eine Horde von schönen Frauen, die den maskierten Kreuzritter entweder verführen oder töten wollen.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige