VfB Stuttgart

Tim Walter lässt Torhüter zappeln

Vor der heutigen Zweitliga-Partie in Darmstadt hat Trainer Tim Walter ohne Not ein weiteres Faß aufgemacht.

16.12.2019

Von DPA

VfB-Stammkeeper Gregor Kobel hat zuletzt keine Fehler gemacht.  Foto: Eibner

VfB-Stammkeeper Gregor Kobel hat zuletzt keine Fehler gemacht. Foto: Eibner

Stuttgart. Unruhe ist für Tim Walter vielleicht eine Triebfeder für all sein Tun. Deshalb spicht aus Sicht des Stuttgarter Trainers auch einfach nichts dagegen, zwei Spieltage vor der Winterpause selbst eine Torhüterdebatte zu eröffnen. Denn eine Einsatzgarantie für Stammkeeper Gregor Kobel, der in 14 der bislang 16 Partien dieser Saison in der Zweiten Fußball-Bundesliga für den Tabellendritten im Tor stand, verweigerte Walter und lobte zugleich den Vertreter Fabian Bredlow. „Fabi hat gut gespielt. Gregor hat seinen Job bis dahin auch gut gemacht. Von daher entscheide ich einfach, wer den besseren Eindruck im Training macht“, sagte der von einer schweren Erkältung geplagte Walter vor der Auswärtspartie beim SV Darmstadt 98 an diesem Montagabend (20.30 Uhr/Sky).

Kobel musste wegen einer Oberschenkelverletzung beim 3:1 gegen den 1. FC Nürnberg aussetzen und wurde von Bredlow sehr gut vertreten. Dass Walter nun in der aktuellen Situation aber die Unruhe in Kauf nimmt, die ein Wechsel im Tor mindestens im Umfeld einer Mannschaft auslöst, verwundert dann doch ein wenig. Stuttgart hat auswärts die vergangenen drei Partien verloren und kann sich weitere Punktverluste mit Blick auf das Ziel Aufstieg einfach nicht mehr leisten. Zumal Kobel sich bei seinen bisherigen Auftritten keine groben Patzer geleistet hat.

Die Leistung des 22 Jahre alten Leihspielers der TSG Hoffenheim sei überhaupt nicht anzuzweifeln, meinte Walter auch. Nur: „Es geht einfach darum, dass man gute Leistungen im Spiel dann auch belohnt. Fabian hat es auch sehr gut gemacht. Dann muss man entscheiden, was bringt dir in dem Moment für dein Spiel mehr“, erklärte Walter.“ dpa

Zum Artikel

Erstellt:
16.12.2019, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 50sec
zuletzt aktualisiert: 16.12.2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen