Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Toblerones Brexit
Weniger Gipfel, breitere Täler. Foto: Screenshot Twitter/SJBruno87
Ganz Unten

Toblerones Brexit

Dass der Brexit hart werden würde, war bisher eine eher theoretische Drohung weltentrückter Ökonomen. Doch nun haben die Schrecken eines Abschieds von Festland-Europa einen Namen: Toblerone.

09.11.2016
  • ULRIKE SOSALLA

London. Die Kult-Schokolade hat in britischen Supermärkten mehrere ihrer berühmten dreieckigen Gipfel eingebüßt – während die Täler dazwischen nun auffallend breit sind. Die Folge: Es ist nicht nur weniger Schokolade in der äußerlich unveränderten Packung, sie lässt sich plötzlich auch ganz leicht abbrechen. „Der Riegel scheint nackt und schwächlich, wie ein alter kranker Hund, bereit zum Sterben“, ätzt ein Facebook-Nutzer. „Weihnachten wird nie wieder sein wie früher ohne den Kampf gegen den Toblerone-Riegel“, schreibt „Claire“ auf Twitter.

Der Schweizer Schokoladenhersteller Mondelez, obwohl aus einem Nicht-EU-Land, lehrt die Briten damit allzu anschaulich die Grundlagen der Handelstheorie, die sonst in schwer verständlichen Wortungetümen daherkommen. Wegen des schwachen Pfunds und der gestiegenen Rohstoffkosten sei die Umstellung notwendig gewesen, verteidigt sich Mondelez. Viele Briten fürchten nun, dass sie das bald noch häufiger hören werden. Ulrike Sosalla

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.11.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball