Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bad Rappenau

Tödlicher Lastwagen-Unfall auf der Autobahn

Ein Toter und zwei Verletzte sind die Bilanz eines schweren Auffahrunfalls auf der Autobahn 6 am Montag.

03.04.2017
  • dpa/lsw

Bad Rappenau. Ein Lastwagenfahrer übersah zwischen Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) und Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ein Stauende und fuhr so heftig ins Heck eines vorausfahrenden Sattelzugs, dass dieser in einen dritten Sattelzug geschoben wurde. Auch ein Pferdeanhänger samt Zugfahrzeug sowie ein vierter Sattelzug wurden in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Pferde wurden leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der mutmaßliche Unfallverursacher starb noch am Unfallort. Der Fahrer des zweiten Sattelzugs wurde von der Feuerwehr schwer verletzt aus seinem Wrack befreit, der Fahrer des dritten Lasters kam mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt 300 000 Euro. Die A 6 war in Richtung Mannheim stundenlang gesperrt. Die Polizei sprach von einem etwa 15 Kilometer langen Stau.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.04.2017, 17:42 Uhr | geändert: 03.04.2017, 16:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball