Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bei den Ritterturnieren geht’s zur Sache – im Sattel und verbal

Tollkühne Reiter

Rasante Duelle im Sattel, atemberaubende Schwertkämpfe und gesalzene Wortgefechte erwarten die Zuschauen bei den Ritterturnieren am 20. und 21 Juni in Horb.

11.06.2015

Horb. So kennt ihn das Horber Publikum – und so liebt es ihn: Großmäulig, angeberisch und arrogant. Horst Bulheller, Chef der Reiter-Stuntgruppe „Haraldos“, ist die Rolle des Bösewichts auf den Leib geschrieben. Egal welche Charaktere das Drehbuch für die Ritterturniere bereithält, er ist stets der Ober-Fiesling. Und den spielt Bulheller mit königlicher Freude.

Bei den diesjährigen Maximilian Ritterspielen vom 19. bis 21. Juni dürfte der Profi-Reiter zu bisheriger Hochform auflaufen – bietet ihm die Geschichte, die den Zuschauern im Turniergeviert dargeboten wird, doch reichlich Gelegenheit zu Gemeinheiten, Arglist und rotzigen Sprüchen.

Die Guten sind in diesem Jahr Graf Alwig von Sulz und Fürstin Verena von Brandis. Mit eben diesen beiden hat der verkommene Raubritter Thomas von Absberg (Bulheller) noch eine alte Rechnung offen – und überfällt deren Hochzeitsgesellschaft. Der Recke Alwig muss sich seinem Widersacher nach heftigem Kampf ergeben, die Fast-Gemahlin wird entführt.

Was folgt sind rasante Duelle im Sattel, atemberaubende Schwertkämpfe – und gesalzene Wortgefechte, die vor allem Fiesling Absberg auskostet. Und selbst das Publikum wird nicht verschont: „Nehmt das Pack da oben gleich mit, das wird eine schöne Dekoration für unseren Kerker“, frohlockt Bulheller da etwa nach gewonnenem Kampf in Richtung Zuschauerbühne. Natürlich siegt am Ende das Gute über das Böse (die ganze Geschichte soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden). Und natürlich sind Bulheller und sein schwarzer Hengst Tornado am Schluss die Publikumslieblinge.

Info: Die Ritterturniere im Rahmen der 19. Maximilian Ritterspiele Horb finden am Samstag 20. Juni, um 13, 17.30 und 22 Uhr (Nachtshow), sowie am Sonntag, 21. Juni, um 11.30 und um 15.30 Uhr statt. Tickets gibt es vor Ort an den Kassen oder im Vorverkauf unter www.cs-kartenservice.de. Infos auch unter www.ritterspiele.com

Tollkühne Reiter
Bei den Ritterspielen bieten die Profi-Reiter wieder eine atemberaubende Show. Archivbild: Kuball

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball