Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Und es ward Licht

Tonne-Jugendforum in zeitgenössischen Klang-Gefilden

Reutlingen.PeterLicht, der Mann ohne (Wort-)Abstand: In seinem 2013 uraufgeführten Stück „Das Sausen der Welt“ übt der Kölner Konzeptkünstler Kritik an Konsum und Reizüberflutung. Schwere Kost für drei Nachwuchs-Akteure vom Tonne-Jugendforum – doch sie schlagen sich bravourös. Am Donnerstag war die Premiere in der nicht ganz ausverkauften Planie 22.

12.06.2015

Bässe wummern, Scheinwerfer wandern über das Publikum, das wie in einer Arena rings um die Bühne sitzt. Minutenlang tut sich wenig. Man hört es pfeifen und schlurfen. In der Mitte stehen vier bewegliche Styropor-Quader, die zunächst einen Turm bilden, aus dem sich die drei Akteure mühsam emportasten.Zunächst stammeln und stottern sie, sind kaum fähig, aus den poetischen Silben Worte zu bilden. Ni...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball